Suche

Currywurst mit selbstgemachtem Curryketchup und Super Frites

Currywurst mit selbstgemachtem Curryketchup und Super Frites

In reinem Sonnenblumenöl vorgebacken. Sonnenblumenöl ist von Natur aus reich an ungesättigten Fettsäuren.

Mehr erfahren

Von der Züchtung der Saatkartoffeln bis hin zur Produktion alles aus einer Hand.

Mehr erfahren

Zubereitung

Dauer: 60 Min    Schwierigkeit: schwer


  1. Die Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln und in 2 Esslöffeln heißem Öl 2 Min. glasig dünsten. Rohrzucker dazugeben und karamellisieren lassen. 3 Teelöffel Currypulver, Paprikapulver und Tomatenmark dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Tomaten- und Apfelsaft ablöschen, Salz dazugeben und 10 Minuten einköcheln lassen.

  2. Soße pürieren und ca. 5 Minuten weiter köcheln lassen, bis sie dickflüssig ist. Mit Salz, Cayennepfeffer, Ingwer und Essig abschmecken und abkühlen lassen.

  3. Super Frites nach Packungsaufschrift zubereiten.

  4. Bratwürste in einer heißen Pfanne im restlichen Öl rundherum bei mittlerer Hitze 10-15 Min goldbraun braten. Die Würste in Stücke schneiden, mit der Sauce begießen und mit dem restlichen Currypulver bestreuen. Mit den Super Frites servieren.

 

Nährwerte pro Portion ca.: 2328 kJ / 557 kcal.; F 41 g; KH 33 g; E 13 g

Geeignet für vier Personen.


Super Frites

Dieses Rezept wird gemacht mit dem Produkt:

Super Frites
Pommes Juliennes

Dieses Rezept wird gemacht mit dem Produkt:

Pommes Juliennes

Zutaten

Geeignet für vier Personen
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Öl 4 EL
Rohrzucker 1 EL
Currypulver 4 TL
Paprikapulver, edelsüß 1 TL
Tomatenmark 3 EL
Tomatensaft 500 ml
Apfelsaft 100 ml
Salz 1/2 TL
Cayennepfeffer, gemahl. Ingwer je 1/4 TL
Apfelessig 1-2 TL
Agrarfrost Super Frites 450 g
feine gebrühte Bratwürste 4

Rezept mit Super Frites

Gegrillte Lammkoteletts mit Gurken-Minz-Salat und Super Frites

Gegrillte Lammkoteletts mit Gurken-Minz-Salat und Super Frites

Mehr erfahren