Suche

Fish and Chips mit Steak Frites

Fish and Chips mit Steak Frites

In reinem Sonnenblumenöl vorgebacken. Sonnenblumenöl ist von Natur aus reich an ungesättigten Fettsäuren.

Mehr erfahren

Von der Züchtung der Saatkartoffeln bis hin zur Produktion alles aus einer Hand.

Mehr erfahren

Zubereitung

Dauer: 30 Min    Schwierigkeit: einfach


  1. Den Fisch waschen, trockentupfen und in ca. 4 cm große Stücke teilen. Mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Steak Frites nach Packungsaufschrift zubereiten.

  3. 200 g Mehl mit Backpulver mischen, Bier mit einem Schneebesen einrühren. Öl in einer Fritteuse oder einem hohen Topf erhitzen. Wenn an einem hineingehaltenen Holzstäbchen Bläschen aufsteigen, ist es heiß genug. Fisch im restlichen Mehl wenden, portionsweise durch den Teig ziehen und jeweils 4-5 Minuten knusprig braun frittieren. Zum Warmhalten auf einem mit Backpapier belegten Backblech mit in den Ofen schieben.
  4. Fisch mit Essig beträufeln und mit Steak Frites servieren. Ketchup oder Remoulade dazu reichen.

Nährwerte pro Portion ca.: 3145 kJ / 751 kcal.; F 29 g; KH 73 g; E 40 g

Geeignet für vier Personen.


Steak Frites

Dieses Rezept wird gemacht mit dem Produkt:

Steak Frites

Zutaten

Geeignet für vier Personen
Kabeljaufilet 700 g
Zitronensaft 2 EL
Salz, schwarzer Pfeffer
Agrarfrost Steak Frites 600 g
Mehl 250 g
Backpulver 1/2 P.
helles Bier 250 ml
neutrales Öl oder Frittierfett 1 l
Malzessig oder Obstessig
nach Belieben Ketchup oder Remoulade

Rezept mit Steak Frites

Rindersteak mit Blattsalat und Steak Frites

Rindersteak mit Blattsalat und Steak Frites

Mehr erfahren