Suche

Crazy Frites mit Sour Cream und süß-scharfem Chili-Dip

Crazy Frites mit Sour Cream und süß-scharfem Chili-Dip

In reinem Sonnenblumenöl vorgebacken. Sonnenblumenöl ist von Natur aus reich an ungesättigten Fettsäuren.

Mehr erfahren

Von der Züchtung der Saatkartoffeln bis hin zur Produktion alles aus einer Hand.

Mehr erfahren

Zubereitung

Dauer: 30 Min    Schwierigkeit: einfach


  1.  Crazy Frites nach Packungsaufschrift zubereiten.

  2. Inzwischen Chilis waschen und Stiele abschneiden. Schoten grob hacken. Knoblauch und Schalotte schälen und grob hacken. Alles im Blitzhacker oder mit dem Schneidstab zerkleinern.

  3. Essig mit 200 ml Wasser, Zucker und Salz aufkochen. Chilimasse hineingeben und etwa 15 Minuten köcheln, bis die Flüssigkeit etwas eindickt.

  4. Schmand und saure Sahne mit je einer Prise Salz und Pfeffer verrühren. Zitrone waschen, trockenreiben, etwas Schale fein abreiben. Zitronenschale und einige Spritzer Zitronensaft mit der Sour Cream verrühren.

  5. Crazy Frites mit den beiden Dips servieren.

Nährwerte pro Portion ca.: 1618 kJ / 386 kcal.; F 19 g; KH 47 g; E 5 g

Geeignet für vier Personen.


Crazy Frites

Dieses Rezept wird gemacht mit dem Produkt:

Crazy Frites

Zutaten

Geeignet für vier Personen
Agrarfrost Crazy Frites 450 g
rote Chilischoten 3
Knoblauchzehen 2
Schalotte 1
Reisessig o. Weißweinessig 50 ml
Zucker 80 g
Salz 1/2 TL
Schmand 100 g
saure Sahne 100 g
unbeh. Zitrone 1
Salz, schwarzer Pfeffer